Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Pädagogischer Arbeitskreis

:

Ankündigungen: Lösungsorientierte Pädagogik

IKG-Banner

Titel

Lösungsorientierte Pädagogik

Textkörper

Pädagogischer Arbeitskreis IKG Reutlingen
10.11.2017
An Eltern,
Schülerinnen und Schüler,
Lehrerinnen und Lehrer
Einladung zur Sitzung des Pädagogischen Arbeitskreises
am Donnerstag, 30. November, 19.30 Uhr, Raum 252
zum Thema
Einführung in die lösungsorientierte Pädagogik
Im Pädagogischen Arbeitskreis treffen sich interessierte Eltern, Schüler/innen sowie
Lehrer/innen, um Themen aus dem Schulalltag in einer offenen Atmosphäre
gleichberechtigt zu diskutieren. Es gibt keine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme an
den Sitzungen, da in der Regel jede Sitzung für sich ein abgeschlossenes Thema
behandelt.
Alle am Thema des Abends Interessierten sind herzlich willkommen.
Für die zweiten Sitzung des Schuljahres haben wir das Thema „Lösungsorientierte
Pädagogik“
gewählt. Herr Aisenpreis wird eine Einführung geben. Im Anschluss
möchten wir den lösungsorientierten Ansatz an
praktischen Beispielen ausprobieren und
schließlich darüber
diskutieren.
Die lösungsorientierte Pädagogik findet in der Schweiz und in Deutschland immer mehr
Verbreitung und könnte auch uns wertvolle Anregungen geben zu Fragen wie: Was kann
ich als Lehrer/in tun, um das Klima in einer Klasse zu verbessern, so dass die
Schüler/innen gerne in den Unterricht kommen? Was kann ich als Elternteil tun, wenn mit
den Kindern / Jugendlichen Konflikte auftreten? Wie kann ich als Schüler/in Unterstützung
bekommen, um Ziele zu erreichen?
Der lösungsorientierte Ansatz – kurz LOA genannt - kommt aus der Kurzzeittherapie und
wurde in die Pädagogik übertragen. Beim LOA handelt es sich um eine besondere
Sichtweise und eine andere Herangehensweise im Miteinander, welche es ermöglicht,
dass positive Veränderungen geschehen können. Ein anderes Denken verändert zunächst
unsere Sprache, dann unsere Handlungen. So wird die Grundlage geschaffen, dass eine
hilfreiche, vertrauensvolle Zusammenarbeit entstehen kann.
Wir freuen uns auf Sie und Euch und auf einen anregenden Abend!
Viele Grüße
Sabine Laage und Carola Reinmuth

Läuft ab

 

Anlagen

Erstellt am 12.11.2017 16:32 von Laage, Sabine
Zuletzt geändert am 12.11.2017 16:32 von Laage, Sabine