Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden

Unsere Schule

:

Infos über die Schule: Beratungslehrer

Das IKG stellt sich vor
IKG-Banner
Beratungslehrer Herr Klützke
 
Was sind die Aufgaben eines Beratungslehrers?
Er informiert und berät
  • bei Fragen zur Schullaufbahn
  • bei Schulwechsel
  • beim Übergang auf andere weiterführende Schulen
  • bei Fragen und Problemen in der Orientierungsstufe
Er hilft bei
  • Schulschwierigkeiten
  • Leistungsschwankungen und Leistungsabfall
  • Lernproblemen
Er kann bei Problemen zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften von allen Beteiligten als Vermittler angesprochen werden.
 
Welche Möglichkeiten stehen einem Beratungslehrer zur Verfügung?
  • Das persönliche Beratungsgespräch mit dem oder den Betroffenen.
    Der Beratungslehrer unterliegt dabei der Schweigepflicht!
  • Hilfe bei der Erstellung von Arbeitsplänen, Wochenplänen, Selbstbewertungs- bögen zur Arbeits- und Verhaltenskontrolle
  • Beratung bei Disziplinproblemen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Durchführung verschiedener Tests zu Schulleistung, Lese-Recht-Schreib-Schwäche und Dyskalkulie, Schulangst, Lern- und Arbeitsverhalten
  • Intervention bei Mobbingfällen
  • Beratungsgespräche zur Wegeplanung bei Schulunlust und Fehlzeiten
  • Lerntipps, Informationen zum Lernen lernen (auch in Klassen), Lerntypentests
  • Sozialkompetenztraining im Klassenverband
  • Herstellen oder Vermitteln von Kontakten zu anderen Schulen und außerschulischen Institutionen wie Schulpsychologische Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen, Kinder- und Jugendpsychologen, Jugendamt, Arbeitskreis Leben, etc.